Traumhaftes Renn- Wochenende

Jan Malte Opitz Nachwuchsfahrer vom MSC gewinnt größte Norddeutsche Autocrossveranstaltung in Rütenbrock. Er setzte sich in seiner Klasse gegen die starke Konkurrenz aus den Niederlanden sowie gegen die Einheimischen Fahrer durch. Damit stand Opitz im großen Finale. Das ist etwas Besonderes dort mitfahren zu können. 7000 Zuschauer Rund um die Strecke die Jubel und Feiern die ganze Atmosphäre ist einfach nur Gänsehaut pur. Jeweils die besten 4 aus jeder Klasse starten in dem Endlauf. Die Hubraum kleinen stehen vorne und die großen mit etwas abstand dahinter. Opitz gewann den Start und fuhr eine Runde um Rund ohne Fehler dicht gefolgt von Kees Snel dem Niederländer der es nicht schaffte das Tempo mit zugehen und einen kleinen Fahrfehler machte. Bernd Stubbe der amtierende Europameister nahm jetzt die Verfolgung auf. Trotz aller versuche schaffte er es nicht mehr Jan Malte einzuholen. Opitz selbst ich kann es noch gar nicht richtig glauben was passiert ist. Er ist der erste 18 Jährige der diesen besonderen Lauf bei den Spezialcrossern gewonnen hat.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Motorsportclub Extertal e.V.